Bei eBay gibt es Orginale ab 1 Euro

Bei eBay gibt es Orginale ab 1 Euro

Der BGH hatte über ein gebrauchtes Handy mit dem beachtlichen Neupreis von 24.000 Euro zu entscheiden, das bei eBay für 1 Euro Startpreis angeboten und schließlich für 782 Euro verkauft worden war.

Ein Schnäppchen? Leider nicht, denn der enttäuschte Käufer hielt schließlich ein Plagiat in den Händen. Also verlangte er gut 23.000 Euro Schadensersatz vom Verkäufer. Der wiederum meinte, dass sich der Käufer wohl hätte denken können, dass er kein Orginal für einen Euro verkaufen würde, also habe sich die Tatsache, dass nur ein Plagiat verkauft werden sollte, aufgedrängt. „You get what you pay for!“ „Nicht so schnell“, meinte der Bundesgerichtshof. Alleine der Umstand, dass eine eBay-Auktion bei einem Startgebot von 1 Euro beginnt, begründe keinen Zweifel an der Echtheit der angebotenen Ware. Das Verfahren wurde an das OLG Saarbrücken zurückverwiesen, wo nun zu klären sein wird, ob der Käufer auf andere Weise das Plagiat als solches hätte erkennen müssen. (BGH, Urteil vom 28.03.2012, VIII ZR 244/10)

Kalender

<< Jun 2018 >>
MDMDFSS
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1